Hochschule, Wissenschaft und Kunst

Nico Weinmann Klaus Hoher
Nico Weinmann MdL
Tel.: 0711 2063 9106
nico.weinmann@fdp.landtag-bw.de
Klaus Hoher MdL
Tel.: 0711 2063 9102
klaus.hoher@fdp.landtag-bw.de
Benjamin Haak
Benjamin Haak, Parlamentarischer Berater
Tel.: 0711 2063 928
benjamin.haak@fdp.landtag-bw.de

Für eine Wissenschafts- und Innovationspolitik auf der Höhe der Zeit

Die Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg sind exzellent und finden in allen fünf Sparten (Universitäten, Hochschulen für Angewandte Wissenschaften, Duale Hochschule, Pädagogische Hochschulen und Kunst- und Musikhochschulen) national und international höchste Anerkennung. Die besondere Qualität der Lehre und die große Innovationskraft bilden eine zentrale Säule des Wohlstands im Land. Wir begreifen den Wissenszuwachs als Schlüssel zur Sicherung unserer Zukunft. Deshalb stehen wir in der Pflicht, die Rahmenbedingungen dieser Exzellenz zu sichern.

Eine erfolgreiche Innovationspolitik gründet sich vor allem auf einer freiheitliche Hochschulpolitik mit mehr Gestaltungskraft und Gestaltungsfreiheit für exzellente Forschung und Lehre, eine gezielte und wettbewerbsorientierte Förderung von Forschungs-und Technologieschwerpunkten, beispielsweise durch einen Innovationsrat, und eine engagierte Förderung von Wissens- und Technologietransfer.

Eine substanzielle, zukunftsorientierte Forschungspolitik schafft auch Synergieeffekte. Es entstehen Arbeitsplätze und die schlauen Köpfe von heute und morgen identifizieren sich mit Baden-Württemberg als Land der Tüftler und Erfinder, dessen Innovationskraft eine Quelle unserer Wirtschaftsleistung ist.

Als notwendig erachten wir schließlich auch das ungebrochene Engagement des Landes bei der Förderung und dem Erhalt von Kunst und Kultur im Land. Die Kultureinrichtungen machen unser Land als Standort attraktiv und leisten eine wertvolle Bildungsarbeit für Menschen aller Generationen.

 

Impuls- und Positionspapiere

Pressemitteilungen

Alle Pressemitteilungen zum Thema