Stellenausschreibungen und Praktikum

Stellenausschreibung

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) parlamentarische(n) Berater(in) für den Untersuchungsausschuss „Aufklärung der Vorgänge an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg (HVF) und der Rolle des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK), insbesondere des möglichen pflichtwidrigen Verhaltens von Ministerin Bauer“

Ihre Aufgaben:

  • Beratung der Fraktion und der Fachabgeordneten in allen Angelegenheiten des Untersuchungsausschusses,
  • Sichtung und Auswertung umfangreicher Akten und deren politische Bewertung,
  • Vorbereitung und Teilnahme an den Sitzungen des Ausschusses,
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit zum Ausschuss.

Ihre Voraussetzungen:

  • Volljuristin/Volljurist mit zwei überdurchschnittlichen Examina,
  • ein hohes Maß an Motivation, Loyalität und Zuverlässigkeit,
  • analytische Fähigkeiten und Fähigkeit zu konzeptioneller Arbeit,
  • Einsatzbereitschaft, teamorientierter interdisziplinärer Arbeitsstil, gute Umgangsformen, gute schriftliche und rhetorische Fähigkeiten,
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit, Dienstreisetätigkeit, teilweise Wochenenddienste sowie Fähigkeit zu Arbeit unter Zeitdruck,
  • Beherrschung moderner Informations- und Kommunikationsmittel,
  • Identifikation mit liberaler Politik.

Vorteilhaft sind Berufserfahrung bei der Arbeit in Untersuchungsausschüssen sowie im Verwaltungsrecht.

Wir bieten

  • ein anspruchsvolles, interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem qualifizierten Team und in angenehmer, offener Atmosphäre,
  • Bezahlung nach TV-L Baden-Württemberg,
  • eine Vollzeitstelle befristet bis zur Abschlussberatung des Berichts des Untersuchungsausschusses im Plenum,
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landes- und Justizverwaltung sowie der Gerichte und Staatsanwaltschaften haben die Möglichkeit, sich an den Landtag abordnen zu lassen.

Die Fraktion fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Aus diesem Grunde sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (gern auch per E-Mail) bis zum 31.03.2017 an:

FDP/DVP Fraktion im Landtag Baden-Württemberg
Detlef Wiens
Konrad-Adenauer-Str. 12
70173 Stuttgart
detlef.wiens@fdp.landtag-bw.de

Ein Praktikum in der Fraktion

Willkommen hinter den Kulissen!

Die Abgeordneten der FDP/DVP Fraktion stehen für tausende Wählerinnen und Wähler. In der Opposition begleiten sie konstruktiv und kritisch die Arbeit der grün-schwarzen Regierung in Baden-Württemberg. Dabei werden die Abgeordneten von den Fraktionsmitarbeitern und Mitarbeiterinnen unterstützt. Sie beraten die Abgeordneten in fachspezifischen Fragen, koordinieren die Pressearbeit, organisieren die Veranstaltungen der Fraktion und sorgen für einen reibungslosen Ablauf im Tagesgeschäft.

Im Rahmen des Parlamentarischen Beratungsdienstes und im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit bietet die Fraktion regelmäßig Praktika an. Mit passenden Programmen und Inhalten bieten wir Schülerinnen und Schülern, Studentinnen und Studenten sowie zum Zweck der Berufsorientierung einen umfangreichen Einblick in die Arbeit der Fraktion und hinter die Kulissen der Politik.

Schüler:

Schülerinnen und Schüler können im Rahmen der schulischen Berufsinformationswochen ein Praktikum absolvieren. Dieses dauert in der Regel ein bis zwei Wochen. In dieser Zeit werden grundlegende Kenntnisse über den Landtag, die Fraktion und Abgeordneten sowie die Fraktionsarbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vermittelt.

Studenten:

Bei einem studentischen Praktikum werden Sie aktiv in die Parlamentsarbeit eingebunden. Sie lernen die Arbeit des Parlamentarischen Beratungsdienstes und der Öffentlichkeitsarbeit kennen und arbeiten Fachwissen zu einzelnen Themen auf. Zusätzlich unterstützen Sie die Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit und Organisation. Dabei wird Ihnen ein Betreuer zur Seite gestellt, der nach Möglichkeit Ihrem Studienfach oder Interessenschwerpunkt entspricht.

Die Mindestdauer des Praktikums beträgt vier Wochen.

Berufsorientierendes Praktikum:

Praktische Erfahrungen können bei der Entscheidung für den beruflichen Werdegang von großer Bedeutung sein. Deswegen bietet die FDP/DVP Fraktion Praktika zur Berufsorientierung im Parlamentarischen Beratungsdienst und im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit an. Dieses Praktikum dauert mindestens vier Wochen. Je nach Dauer und auf Ihr Vorwissen aufbauend entscheiden Sie zusammen mit Ihrem Betreuer, in welchem Bereich Sie uns bei der Fraktionsarbeit unterstützen.

Für alle Praktika gilt:

Generell sind alle Praktika aufgrund des Mindestlohngesetzes auf die Dauer von drei Monate begrenzt, es sei denn, die Prüfungsordnung o. Ä. schreibt ein längeres Praktikum vor.

Grundsätzlich sollten die Praktika nicht während der sitzungsfreien Zeit des Parlaments (Schulferien) durchgeführt werden. Während der Sommerpause ist generell kein Praktikum möglich. Unsere Praktikanten erhalten ab einer Praktikumsdauer von vier Wochen eine Aufwandsentschädigung.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unseren stellvertretenden Geschäftsführer Harald Paulsen.

Bei Interesse an einem Praktikum senden Sie uns bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben und Nennung Ihrer Interessensgebiete, gerne auch per Mail.

Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung!

Hinweis: Im Jahr 2017 haben wir aufgrund der hohen Nachfrage erst ab November wieder freie Praktikumsplätze.

Kontakt:

FDP/DVP Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg
Harald Paulsen
Konrad-Adenauer-Straße 3
70173 Stuttgart
Tel. 0711 2063 953
Fax 0711 2063 610
E-Mail: harald.paulsen@fdp.landtag-bw.de