Berroth: Wirtschafts-Sachverständige für FDP/DVP-Fraktion in Enquete

Parlament benennt externe Mitglieder – FDP hat Duale Ausbildung – „Die heutige Wahl der externen Mitglieder der Enquêtekommission ‚Fit fürs Leben in der Wissensgesellschaft – berufliche Schulen, Aus- und Weiterbildung’ ist der erste wichtige parlamentarische Beschluss für das vom Landtag eingesetzte Gremium.“ Besonders begrüßte die Obfrau der FDP/DVP-Landtagsfraktion, Heiderose Berroth, dass kompetente Vertreter aus Industrie und Handwerk dafür gewonnen werden konnten, ihren Sachverstand für die FDP/DVP-Fraktion in die Arbeit der Kommission einzubringen.

„Damit zeigen wir, dass uns die duale Ausbildung besonders am Herzen liegt“, be-gründete Heiderose Berroth die Sachverständigenwahl. Gerade der Bereich der be-trieblichen Aus-, Fort- und Weiterbildung müsse in Zeiten der Internationalisierung besonders im Blickfeld der Kommission stehen.Dr. Michael Ruf, Leiter des Internationalen Personalmarketing der ZF Friedrichshafen AG, bringt für den Bereich der Industrie nicht nur praktischen Sachverstand in die Arbeit der Kommission ein, sondern verfügt auch über beachtliche wissenschaftliche Erfahrungen im wirtschaftpädagogischen Bereich. Klaus Vollmer, Landesinnungs-meister des Konditorenhandwerks, wird stellvertretendes externes Mitglied. Mit ihm stellt das Handwerk einen erfahrenen Vertreter im Gremium.

Als PDF Datei herunterladen

Mitteilung Nr.