Pressemitteilung

24.September 2020 - Schule
Dr. Timm Kern

FDP/DVP Fraktion fordert Strategie zur Bekämpfung von Gewalt gegen Lehrkräfte.


Zu den Ergebnissen einer vom Verband Bildung und Erziehung (VBE) in Auftrag gegebenen Studie, wonach knapp jede vierte Schulleitung laut einer Umfrage über Fälle von physischer Gewalt gegen Lehrer in den vergangenen fünf Jahren berichtet – im Jahr 2018 waren es noch 16 Prozent –, sagte der bildungspolitische Sprecher der FDP/DVP-Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern:

„Nicht erst die gestiegenen Zahlen von Angriffen körperlicher Gewalt machen den Handlungsbedarf bei der Bekämpfung der Gewalt gegen Lehrkräfte deutlich. Der VBE verfolgt das Thema bereits seit mehreren Jahren mit regelmäßigen Umfragen und mahnt zu Recht ein Bündel von Maßnahmen an. Aufnahme der Fälle von Gewalt gegen Lehrkräfte in die amtliche Schulstatistik, stärkere Berücksichtigung des Themas in der Lehreraus- und -fortbildung, Gewaltpräventionsprogramme, verstärkte Medienkompetenz und Werteerziehung an den Schulen, verstärkte Unterstützung durch Schulpsychologen und Schulsozialarbeiter – die Kultusministerin sollte sich mit diesen Vorschlägen ernsthaft auseinandersetzen und eine Strategie zur Bekämpfung der Gewalt gegen Lehrkräfte entwickeln. Entscheidend ist, dass den Lehrern der Rücken gestärkt wird – das ist von hoher Bedeutung für die tagtägliche Arbeit der im Einsatz befindlichen Lehrkräfte, sondern auch für die Gewinnung von zukünftigen Lehrkräften. Die Sorge, im Fall von gewalttätigen Angriffen keine Unterstützung zu erhalten, muss den aktiven wie den zukünftigen Lehrkräften unbedingt genommen werden.“

Als PDF Datei herunterladen

Weitere Pressemitteilungen zum Thema

28.10.2020 - Posted in:Schule

Kern: Landtag muss sich auf Prognosen des Statistischen Landesamts verlassen können

Zur Meldung, wonach bis 2030 mit deutlich steigenden Schülerzahlen zu rechnen ist, sagt der bildungspolitische Sprecher der FDP/DVP Fraktion, Dr.…
26.10.2020 - Posted in:Schule

Rülke und Kern: Land muss Luftfilter in Klassenräumen fördern

Schulträger nicht alleine lassen - NRW stellt 50 Millionen Euro bereit. Der Vorsitzende der FDP Fraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke, und…
23.10.2020 - Posted in:Schule

Kern: Entlastung von Lehrkräften und Schulleitungen dringend angehen

Momentanen Situation bringt hohe zusätzliche Belastungen mit sich – FDP/DVP Fraktion unterbreitet Vorschläge. Zu den Forderungen des Philologenverbands zu den…
15.10.2020 - Posted in:Schule

Kern und Weinmann: Kultusministerin darf bei den Anmeldezahlen nicht länger mauern

FDP/DVP Fraktion legt Gesetzentwurf zur Streichung einer Ausnahmevorschrift im Landesinformationsfreiheitsgesetz vor, auf die sich das Kultusministerium berief, um den Liberalen…
13.10.2020 - Posted in:Schule

Kern und Brandenburg: Sommerferien-Arbeitslosigkeit von Lehrkräften endlich beenden

Baden-Württemberg hält auch im Jahr 2020 wieder den traurigen bundesweiten Rekord. Zur Antwort der Bundesregierung auf eine Schriftliche Einzelfrage nach…
08.10.2020 - Posted in:Schule

Kern: Kultusministerin müsste noch deutlich mehr für die Haupt- und Werkrealschulen tun

Förderkonzept für das Lesen und Schreiben an den Haupt- und Werkrealschulen ist zweifellos sinnvoll – FDP-Gesetzentwürfe zur Stärkung der erfolgreichen…
07.10.2020 - Posted in:Schulbildung/ Schule

Kern: Auch die Wahlfreiheit beim Ganztag liegt im Interesse des Landes

Die offene Ganztagsschule muss ebenso mit Bundesgeldern bezuschusst werden können wie die gebundene Ganztagsschule und kommunale Betreuungsangebote. Zur Klage des…
05.10.2020 - Posted in:Schule

Kern: Wertschätzung für die Lehrkräfte zeigt sich im praktischen politischen Handeln

FDP/DVP Fraktion fordert Verbesserungen bei den Arbeitsbedingungen der Lehrer und ein Bekenntnis zu ihrer pädagogischen Freiheit und Verantwortung.   Anlässlich…
30.09.2020 - Posted in:Schule

Kern: Brauchen einen bildungspolitischen Aufbruch für Wahlfreiheit

Die offene Ganztagsschule neben der gebundenen ins Schulgesetz aufnehmen – Bund muss auch die offene Ganztagsschule anerkennen und bezuschussen. Anlässlich…
28.09.2020 - Posted in:Datenschutz/ Schule

Kern: Kultusministerin muss sich von ihrer Fixierung auf „Office 365“ lösen

Datenschutzbeauftragter soll ergebnisoffen prüfen, welche Anwendungen vorab definierten Anforderungen an den Datenschutz und die Datensicherheit entsprechen. Zur Warnung von Eltern-…