Pressemitteilung

10.August 2015

Hierzu sagte Dr. Hans-Ulrich Rülke, Vorsitzender der FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg:

„Grün-Rot wäre gut beraten, von diesem Thema Abstand zu nehmen. Die Polizei des Landes Baden-Württemberg braucht für ihre schwere Aufgabe die Unterstützung der Landespolitik und nicht – nach der unsäglichen Polizeireform – eine weitere schwere Hypothek.“

Als PDF Datei herunterladen

Weitere Pressemitteilungen zum Thema