Pressemitteilung

29.Juni 2020 - Tourismus

Unklar aber weiterhin, ob Hilfen nun mit dem Bund abgestimmt sind oder nicht


Zur heutigen Pressekonferenz der Wirtschaftsministerin und des Tourismusministers zum Anlaufen der Branchenförderung für die Gastronomie erklärt der tourismuspolitische Sprecher Prof. Dr. Erik Schweickert:

 

„Nun wird es doch bis in den Juli dauern, bis die lange versprochenen Hilfen beantragt werden können – leider ein verlorener Juni für die Betroffenen. Die FDP/DVP hat dies nach den lang zurückliegenden Ankündigungen aus der Landesregierung selbst immer wieder angemahnt. Verzögert wurde dies offenbar lange mit der Frage, ob die Landeshilfe für die parallel diskutierte Bundeshilfe vielleicht förderschädlich sein könne. Nun werden die Hilfen auf den Weg gebracht, ohne dass hierzu eine klare Aussage getroffen wurde. Dies zu erfahren ist aber in dringendem Interesse der Betroffenen.

 

Hoffen wir nun für diese Betroffenen, dass man den für die Beantragung notwendigen Steuerberatern nun keine hohen Hürden für Ihre Arbeit aufbürdet, und dass das bewährte Team aus IHK und L-Bank hier zügig auszahlen wird. Dass das Land faktisch die Entscheidung, welche Unternehmen die Antragsvoraussetzungen erfüllen, nun auf die Steuerberater verlagert, ist allerdings bemerkenswert. Ist doch die Frage, ob ein Unternehmen vor Corona gesund oder schon in Schieflage war, der große Streitpunkt der Staatshilfen.“

Als PDF Datei herunterladen

Weitere Pressemitteilungen zum Thema

11.05.2021 - Posted in:Kulturpolitik/ Tourismus

Schweickert: Unterscheidung zwischen Innen- und Außengastronomie ist praxisfern

Verordnung muss bereits jetzt Planungssicherheit für weitere Inzidenzwerte enthalten Prof. Dr. Erik Schweickert, tourismuspolitischer Sprecher der FDP/DVP Fraktion im Landtag…
06.05.2021 - Posted in:Soziales/ Tourismus

Schweickert: Koalition fehlt es an sachorientierten Lösungen

Zu dpa lsw - Pfingsturlaub im Südwesten? Sozialministerium verspricht Klarheit Öffnungen ausschließlich für Außengastronomie in der Praxis nicht zielführend Prof.…
10.03.2021 - Posted in:Tourismus

Schweickert: Volle Öffnung unter Hygienekonzepten muss schnell kommen

Gastronomie kann nur mit geöffneter Außengastronomie nicht überleben.   Zur Umfrage des DeHoGa, dass über 80% der Betriebe nur mit…
04.03.2021 - Posted in:Tourismus

Schweickert: Lockdown mit Zuckerguss

Geplante Öffnungen helfen der Branche nicht weiter, Unterstützungen werden weiter nötig sein.  Zu den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz für den Bereich…
16.02.2021 - Posted in:Tourismus

Schweickert: Wirtschaftsministerin sollte sich nicht hinter dem Bund verstecken sondern auf die FDP hören

Forderungen nach Öffnungskonzept vom Bund sind Wegschieben der Verantwortung.   Prof. Dr. Erik Schweickert, mittelstands- und tourismuspolitischer Sprecher der FDP/DVP…
11.02.2021 - Posted in:Tourismus

Schweickert: Endlich wird das sinnvolle Instrument zur Rettung der Gastronomie verlängert

Kein Öffnungszeitraum in Sicht, Betroffene werden nun weiter vertröstet.   Prof. Dr. Erik Schweickert, tourismuspolitischer Sprecher der FDP/DVP Fraktion im…
04.02.2021 - Posted in:Tourismus

Schweickert: Was hilft eine Steuererleichterung, wenn kaum jemand etwas verkaufen darf?

Inzidenzen sinken erfreulicherweise stark, wo bleibt das versprochene Öffnungskonzept?  Prof. Dr. Erik Schweickert, tourismuspolitischer Sprecher der FDP/DVP Fraktion im Landtag…
28.01.2021 - Posted in:Tourismus

Schweickert: Landesregierung konterkariert eigenen Appell zu mehr HomeOffice

Weitere Belastung für Unternehmen, Hoteliers und Familien Prof. Dr. Erik Schweickert, tourismus- und mittelstandspolitischer Sprecher der FDP/DVP Fraktion im Landtag…
19.01.2021 - Posted in:Tourismus

Schweickert: Altmaier und Scholz als Pleitegeier unterwegs

Absehbar weitere Verzögerungen bei der Auszahlung kosten Existenzen und Arbeitsplätze. Prof. Dr. Erik Schweickert, tourismuspolitischer Sprecher der FDP/DVP Fraktion, äußert…
17.11.2020 - Posted in:Tourismus

Schweickert: Schnelle Hilfe und klarer Fahrplan nötig

Gestrige Diskussionen lassen Öffnungsperspektive in weite Ferne rücken. Zur gestrigen Ministerpräsidentenkonferenz und der heutigen Vorstellung von Tourismushilfen durch die Landesregierung…