Pressemitteilung

12.Februar 2009

Chance zur Wiedereingliederung für junge Strafgefangene in Staat und Gesellschaft – Der rechtspolitische Sprecher der FDP/DVP-Landtagsfraktion, Dr. Hans-Peter Wetzel sagte in einer Landtagsdebatte über den Haushalt des Justizministeriums unter anderem: Die Justiz in Baden-Württemberg leistet gute Arbeit. Dafür danke ich allen Personen und Akteuren die bei der Justiz beschäftigt sind, also:- im Justizministerium- bei den Gerichten- bei den Staatsanwaltschaften- in den JVAs- und auch den GerichtsvollziehernDenn ohne eine gute Justiz könnten wir alle einpacken.Unsere Justiz in Baden-Württemberg ist auch sehr effizient, denn wir haben diekürzesten Verfahrensdauernbei den Prozessen und zwar bei sämtlichen Gerichtsbarkeiten. Bei den Staatsanwaltschaften sind wir mit an der ersten Stelle beim Verfahrensablauf, gerechnet vom Eingang bis zur Klagerhebung.

– und unser Strafvollzug ist nicht nur am ersten, im Hinblick auf die angestrebte Resozialisierung ist unser Stafvollzug auch bestens modernisiert.Mit dem Justizhaushalt sind die Grundlagen dafür gelegt, dass wir diese Situation in den kommenden Jahren

Als PDF Datei herunterladen

Weitere Pressemitteilungen zum Thema