Liberaler Zukunftstag 2019

16. November 2019 - 10:00 Uhr

Konrad-Adenauer-Straße 3, Stuttgart

 

 

 

 

 

 

Ein romantischer Filmabend zu zweit auf der Couch?
Online-Spielen auf der Konsole mit Freunden?
Skypen mit der Schwester?
Tablets im Unterricht?
Arbeiten von Zuhause aus?
Alles ist möglich in der digitalisierten Welt – theoretisch.

Denn praktisch sieht es oftmals ganz anders aus:
Der Stream lädt ewig und ruckelt, die Internetverbindung
trennt sich genau im falschen Moment, die Schwester erscheint
zeitverzögert auf dem Screen und der Lehrer kritzelt
unleserlich an die Tafel. Dabei könnte unser Leben so viel einfacher
sein, wenn wir die Chancen der Digitalisierung nutzen
und jeden Ort mit schnellem Internet ausstatten.
Verschwenden wir also nicht länger Lebenszeit mit dem Warten
auf Up – und Downloads, setzen wir die richtigen Rahmenbedingungen!

Wie wir zum Musterländle der Digitalisierung werden können, möchten wir gemeinsam mit Experten und in einem Planspiel diskutieren. Hier gibt es zudem die Möglichkeit, mehr über die Arbeit im Landtag zu erfahren, im Plenarsaal Platz zu nehmen und selbst am Rednerpult zu stehen.

Einladung Liberaler Zukunftstag 2019

Kontakt: Veranstaltungen veranstaltung@fdp-dvp-fraktion.de

Keep this field blank:

Anmeldung zur Veranstaltung

Name*:
Pflichtfeld
Strasse und Hausnummer*:
Postleitzahl*:
Ort*:
E-Mail*:
Pflichtfeld
Telefon (optional):
Plätze*:
Nachricht:
Bitte den Code eingeben:
Pflichtfeld
Datenschutz:
Pflichtfeld
Aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung sind wir verpflichtet, bei Einladungen nur die Personen zu berücksichtigen, deren schriftliches Einverständnis uns vorliegt. Nur dann dürfen wir Ihre persönlichen Daten speichern. Die FDP/DVP Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg kann die Weitergabe ihrer Daten an Auftragsverarbeiter veranlassen, die die personenbezogenen Daten im Auftrag der FDP/DVP Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg für den Versand von Einladungen per Post nutzen und uns versichert haben, dass sie die datenschutzrechtlichen Regeln einhalten. Ihr Recht nach §4 Abs. 2 Satz 4 sowie nach § 5 Abs. 1 Nr. 2 des LDSG BW bleibt davon unberührt. Selbstverständlich können Sie Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen und Ihre Daten aus unserer Datenbank löschen lassen.